Die Ausschreibung der 8. JungChemiker*innen-Studienreise nach Bosten, die gemeinsam von der GDCh und der Northeastern Section of the American Chemical Society (NESACS) organisiert wird, ist draußen. Interessierte Studierende und Promovierende können sich bis zum 30. September 2020 bewerben. Weitere Informationen zur Veranstaltung und der Bewerbung findet ihr unter: www.gdch.de/studienreise
 

Nächstes Jahr im Frühling 2021 ist es wieder soweit! Vom 29. März bis 1. April 2021 findet in Leipzig das 23. JCF-Frühjahrssymposium statt, eine der größten Konferenzen für junge Forschende in Europa. Die Konferenz steht unter dem Motto United in Chemistry – in der Chemie vereint – und die organisierenden JCFs von Berlin, Dresden, Halle und Leipzig freuen sich, alle an Chemie Interessierten nach Leipzig einzuladen, um gemeinsam Vielfalt zu feiern. Denn unsere Vielfalt, die sich in unterschiedlichen Interessen und Forschungsschwerpunkten, Herkünften und Geschlechtern, Leidenschaften und Wertschätzungen zeigt, zeichnet uns aus. Wir sind alle United in Chemistry! Denn als Teil der großen wissenschaftlichen Gemeinschaft setzen wir uns gemeinsam für neues Wissen, effizientere Prozesse oder die Inspiration junger Talente ein. Kurzum: Für eine bessere Welt – die Welt von morgen.

Die Höhepunkte der Konferenz sind die hochkarätigen Plenar- und Keynotevorträge. So werden uns unter anderem Frau Prof. Dr. Polly L. Arnold (Berkeley), Herr Prof. Dr. Dieter Schlüter (Zürich) und Sir Martyn Poliakoff (Nottingham) im Rahmen der Plenarvorträge spannende Einblicke in deren Forschungstätigkeiten geben, ebenso wie unsere Gäste für die Keynotevorträge Frau Prof. Dr. Anke C. Nölscher (Bayreuth), Herr Prof. Dr. Klaus Kümmerer (Lüneburg) und Herr Dr. Jonas Warnecke (Leipzig). Darüber hinaus haben junge Forschende aus ganz Europa die Gelegenheit, ihre Forschungsergebnisse in kurzen Vorträgen und einer großen Postersession zu präsentieren. Ein delikates Konferenzdinner und verschiedene gesellschaftliche Aktivitäten runden das Programm ab und bieten die Möglichkeit, mehr über die Stadt Leipzig zu erfahren. Weiterhin stellt das JCF-Frühjahrssymposium eine großartige Gelegenheit dar, sich mit anderen jungen Fachkräften der Chemie sowie mit führenden Forschenden und verschiedenen Unternehmen vernetzen. Also, worauf noch warten? Let’s get United in Chemistry!

Weitere Informationen unter https://www.jcf-fruehjahrssymposium.de/home/

In der Reihe Fact Sheets veröffentlicht die GDCh allgemeinverständliche Informationen zu relevanten Themengebieten.
Wenn Ihr für Fragen von Familie, Freunden oder Bekannten bezüglich der Chemie hinter aktuellen Themen gerüstet sein wollt, findet Ihr hier nützliche Infos!
Erstellt werden die Fact Sheets von dem Expertengremium "ChemFacts for Future", in dem sich Wissenschaftler*innen der GDCh aus verschiedenen Fachgebieten gemeinsam um relevante Themen kümmern.

Eure Meinung ist gefragt:
Mit der Chemie als traditionell männliche Domäne, ist es für GDCh und JCF besonders wichtig, alle Personen abzuholen, niemanden auszuschließen. Geschlechtersensible Sprache ist ein Anfang und eigentlich ganz einfach!
Also lasst uns vorne anfangen und dem JCF einen zeitgemäßen und diversen Namen geben! Wichtig ist uns dabei unser "JCF" zu erhalten und nur eine neue lange Version des Namens zu finden.
Mit Hilfe der Umfrage soll das Meinungsbild im JCF abgefragt und erste Namensvorschläge sollen gesammelt werden. Das Ergebnis ist nicht endgültig - die abschließende Entscheidung wird auf dem nächsten Sprecher*innentreffen getroffen.
Unter dem folgenden Link gelangt ihr dirkt zur Umfrage - die Teilnahme ist bis zum 04. September möglich.

WERBUNG

BCNP arbeitet mit nationalen und internationalen Chemie- und Biotechnologie-Unternehmen zusammen, um deren Markterfolg zu erhöhen. Dafür bereiten wir Marktinformationen auf und entwickeln daraus strategische Lösungen für unsere Kunden. Zur Mitarbeit in unserem Beraterteam bieten wir jeweils zum Monatsbeginn dreimonatige Praktika an unserem Standort in Köln an.

Liebe JungChemiker*innen,

während des digitalen Herbstsprechertreffen wird am Samstag, den 19.09.20 der neue JCF-Bundesvorstand gewählt. Da mindestens drei aktuelle Mitglieder des Bundesvorstandes nicht erneut antreten, sind viele Plätze frei!

Falls euch die Arbeit auf Bundesebene interessiert, ihr euch aber nicht so richtig vorstellen könnt, was auf euch zukommt, schaut euch gerne das Ask Me Anything des aktuellen JCF-Bundesvorstandes an oder schreibt uns gerne auch direkt (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder direkt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Karen oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Wenn ihr Lust habt, euch zu bewerben und euch den Jungchemikern schon im Vorfeld vorstellen möchtet, könnt ihr dies über die Bewerbungsmaske machen, die Formulare werden ab Anfang September auf der Webseite veröffentlicht.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

In eigener Sache möchten wir uns Euren Fragen stellen und ein Ask-Me-Anything erstellen.
Ihr seid im JCF aktiv und bereits Kassenwartin/Kassenwart, (stellvertretende*r) Sprecher*in oder einfach nur interessiert an überregionaler Zusammenarbeit mit anderen JCF'lern? Ihr möchtet wissen, ob man als Mitglied des JCF-BV viel Urlaub nehmen muss, verreist oder was überhaupt auf Euch zukommt?
 
 
Wir sind dankbar für alle Fragen und freuen uns, wenn wir Euch die verschiedenen Aufgaben des JCF-BV näher bringen können!

Zwischen dem 18.09. und 20.09.2020 findet das jährliche Herbstsprechertreffen für alle Sprecher*innen der JCF Regionalforen statt. Aufgrund der anhaltenden Corona Situation findet das Treffen im mittlerweile gewohnten digitalen Raum statt. Im Zuge des Treffens soll dennoch nicht verzichtet werden auf die übliche Vielzahl an Aktivitäten. Das JCF Mainz-Wiesbaden plant dabei ein digitales Get-Together, ein Dinner und eine Triviarunde. Ebenfalls wird ein neuer Bundesvorstand gewählt und es finden im Vorfeld an das Treffen Workshops statt, deren Ergebnisse am Sonntag abschließend vorgestellt werden sollen.

Mehr Infos findet ihr auf der Seite des JCF Mainz-Wiesbaden

Link zur Anmeldung